wolfgang taeger wolfgang taeger eigenschafft unternehmensberatung
Wolfgang Taeger Wolfgang Taeger
 
 
training
Eigenschafft wolfgang taeger
coaching schulung seminare eigenschafft
 
 
 
 

Unternehmenskultur

     
 

"Wenn die Sonne der Kultur tief steht, werfen selbst die Zwerge lange Schatten."

Karl Kraus

 
     

 

Die Formulierung von Unternehmensleitsätzen ist noch lange kein Garant für deren Existenz in der Unternehmenskultur. Viele Unternehmen tun sich schwer mit ihrer Kultur. Schaut man aber genauer hin - tun sie sich in Wirklichkeit schwer mit ihrer Unkultur.


Wie wichtig ist die Unternehmenskultur

Warum sollten sich Unternehmen mit ihrer Unternehmenskultur beschäftigen? Weil Führungskräfte und Mitarbeiter ihr grundsätzliches Handeln ebenso wie ihre Einstellungen und Haltungen an die 'kulturellen Gesetzmäßigkeiten' des Unternehmens anpassen. Damit hat die Unternehmenskultur einen indirekten, aber maßgeblichen Einfluss auf die Gesamtleistung des Unternehmens.


 



Was ist eine Unternehmenskultur

Man könnte die Unternehmenskultur auch als die 'heimlichen Spielregeln' eines Unternehmens bezeichnen, denn sie stellen quasi das soziale Fundament für das tatsächlich gelebte Verhalten der Mitglieder dar.

Diese Grundlagen werden nicht nur kontinuierlich tradiert, sondern auch neue Mitarbeiter versuchen so schnell wie möglich herauszufinden, was in ihrem neuen Umfeld wirklich bestraft und wirklich belohnt wird. Man könnte sie durchaus als die '10 Gebote des Unternehmens' bezeichnen.

 

 


Wie analysiert man eine Unternehmenskultur

Schon mit vergleichsweise wenig Aufwand läßt sich eine Unternehmenskultur zuverlässig und treffsicher nach der Methode von Edgar Schein einschätzen. Im Kern werden die veröffentlichten Normen des Unternehmens mit den von den Mitarbeitern immer wieder erzählten und tradierten Geschichten über wichtige (ehemalige) Personen und deren Verhalten in wichtigen Situationen miteinander verglichen. Deckungsgleiche Elemente und Aspekte lassen sich so schnell in wenigen Interviews und Workshops eruieren. Auch der Unterschied zwischen Wunsch und Wirklichkeit wird dabei deutlich.


Und wie lässt sich eine Unternehmenskultur beeinflussen

Nur indirekt! Im Wesentlichen durch das gelebte und von anderen miterlebte Verhalten einiger als prägend angesehener Mitglieder des Unternehmens, welches von den Beteiligten als vorbildlich und im Unternehmenskontext als sinnvoll und nachhaltig angesehen wird.

Weil jedes Verhalten situationsbezogen ist, wird ein prägendes Verhalten immer mit einer Situation verbunden sein, die als prägend eingestuft wird. Insofern stellt ein solches Verhalten eine 'Blaupause' für ein im Sinne des Unternehmens als sinnvoll erachtetes Verhalten in wichtigen Situationen dar. Jedes diametral entgegen gesetzte Verhalten wird daher auch als hochgradig gefährlich für jeden Mitarbeiter eingestuft, wenn es dafür keine (situativ) sehr plausiblen Ausnahme-Gründe gibt.

Weil prägendes Verhalten im Unternehmen einem 'Vererbungsprinzip von oben nach unten' unterliegt, kann die Beeinflussung der Unternehmenskultur nur durch das gelebte Vorbild des Top-Management erfolgen. Jeder Bereichs- oder Abteilungsleiter kann sinngemäß nur seine Bereichs- bzw. Abteilungskultur beeinflussen, die zudem noch grundsätzlich kompatibel zur Unternehemnskultur bleiben muss.  

 

Schlussfolgerung: Jede Beeinflussung der Unternehmenskultur muss als prägendes Verhalten von einer Mehrzahl der Mitarbeiter für-wahr-genommen werden. Wenn die Möglichkeit des direkten und persönlichen Miterlebens naturgemäß limitiert ist, so kommt der geeigneten internen Publizierung eine große Bedeutung zu. Besonders symbolische Akte von Führungskräften eigenen sich dazu, wenn sie als authentisch von den Mitarbeitern wahrgenomen werden.



 

 EIGEN.schafft
 Unternehmensentwicklung

 Wolfgang Täger
 Am Kienluch 28

 16727 Oberkrämer

Telefon: 03304 208 8670
Telefax: 03304 208 6138
eMail: info@eigenschafft.de
Internet: www.eigenschafft.de

Unternehmensentwicklung | Beratung,
Seminare | Training | Marke | Begleitung
Change Management | Kundenservice
Zeit- und Selbstmanagement | Projekt-
management | vieles mehr...

 

 

 

 

 
eigenschafft
eigenschafft wolfgang taeger
FHE-Consulting

Eigenschafft.de | Unternehmensentwicklung | Beratung | Workshops | Training | Wolfgang Täger